„Resident Evil: Apokalypse“ von Keith R. A. DeCandido

Resident Evil: Apocalypse - Keith R.A. DeCandido
Ich liebe resident Evil, ich hatte das Buch schon solange hier liegen, vor einiger Zeit hatte ich mal Resident Evil Genesis gelesen.
Die Bücher sind natürlich an den Film angepasst , aber sie sind besser . Viel besser beschrieben und ich gehöre zu denen die im ersten Teil gesagt haben das Alice für mich einfach nicht nach RE gehört, aber langsam ändert man dann doch seine Meinung ( kenne ich doch alle Filme).
Alice gibt der Geschichte nochmal was neues. 
In dem Buch treffen wir auch  Jill Valentine , die auch in dem Spiel nun sehr bekannt ist.
Eine Polizistin mit dem Herzen am rechten Fleck und meine totale RE Figur der Nemesis, fand den ja schon mega im Film , hier wird er auch nochmal super herüber gebracht.
Für RE Fans ein muss, man muss es gelesen haben. 
Und in Büchern gibt es immer mehr Infos was man im Film eben nicht so mit bekommt.