Die Jägerin Der Finsternis

Die Jägerin Der Finsternis - Jason Nahrung Gibt es nicht viel zu sagen, das Buch war total öde bis Seite 76 , dann kam Schwung rein und Flaute auch wieder ab und ich war froh als ich die letzte Seite hinter mir gebracht hatte.
Nun fragt man sich sicher warum die 3 Sterne, die gab es für die Geschichte der Familie die in dem Buch eine große Hauptrolle spielte.
Die Charaktere waren nichts weltbewegendes, wie viele Geschichten bekommt Emily in ihren Leben nichts wirklich hin, ihr leben läuft irgendwie und durch ein Wunder wird sie die Hexe aller Zeiten so ungefähr. Sie ist dafür ausersehen ihre Familie zu beschützen.

Mehr gibt es von meiner Seite nichts zu sagen , isthalt nett für zwischendurch , aber das war es.