Fluch (Phoenix Chronicles, #4 (Broschiert)

Fluch (Phoenix Chronicles, #4 (Broschiert) - Lori Handeland Als erstes muss ich leider los werden, ich bin froh das ich das Buch durch habe, nicht weil es so toll war, ich wollte die Bände abschließen, aber so wie das Ende geschrieben ist kommt da noch was...
Mir fällt die Rezi echt schwer da ich ziemlich enttäuscht bin von dem ganzen, Teil 1 und 2 hab ich verschlungen, Teil 3 ging so hab es dann aber auch geschafft da ich unbedingt Teil 4 lesen wollte da der Klappentext für mich so interessant war...ja das hat getäuscht.
In Band 3 hat Liz ihren Geliebten Sawyer ja getötet und nun plagt sie das und sie kommt damit nicht klar, zum Überfluss findet sie dann auf ihren Treppen ein Baby und als Sie es sich ansieht weiß sie das es die Tochter von Sawyer sein muss. Das schlimme Gott und die Welt will dem Baby an die Kehle, aber da gibt es ja Jimmy der dann einfach mal zum Babysitter abgestempelt wird XD
Das Buch war für mich eine Quälerei :( Was mich in den letzten beiden Teilen tierisch nervte war das Liz mit der ganzen Welt schlafen musste, um deren Kräfte zu bekommen um de Welt zu retten. O.o
Und in der ganzen Sache beschloss sie dann noch Sawyer von den Toten zu erwecken, dann wieder ein bisschen Love mit Jimmy und das Chaos war wieder perfekt.
Das einzige tolle in dem Buch war Faith das Baby von Sawyer die wurde so goldig beschrieben, immerhin etwas ;)
Auch wenn ein 5ter Teil raus kommen sollte, würde ich es mir holen, wer nun denkt warum nur? Ganz klar, das Ende ließ alles offen , den Faith wurde entführt und genau das will ich nun weiter lesen !